Vakuumverpackungsmaschine

Vakuumverpackungsmaschinen sind eine Vielzahl von Verpackungsgeräten, die für die Vakuumverpackung von Lebensmitteln und Non-Food-Produkten konzipiert sind, um die Haltbarkeit zu verlängern, feuchtigkeitsbeständig zu sein, das Produktvolumen zu reduzieren (oft für Textilien verwendet) usw. Yide Machinery Co., Ltd. bietet an eine breite Palette kommerzieller Vakuumverpackungsmaschinen mit unterschiedlichen Arbeitsabläufen und Leistungskapazitäten, um den individuellen Bedürfnissen von Kunden auf der ganzen Welt gerecht zu werden. Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Vakuumverpackungsmaschinen: 1. Vakuumiermaschine für vorgefertigte Vakuumbeutel; 2. Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschine, die Folienrollen anstelle vorgefertigter Vakuumbeutel verwendet. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Maschine Sie verwenden sollen, wenden Sie sich bitte an uns Kontaktieren Sie uns für Vorschläge.


AlltoPack Vakuumverpackungsmaschinen

kontinuierliche Vakuumverpackungsmaschine vom Bandtyp
Kontinuierliche Vakuumverpackungsmaschine vom Bandtyp
Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine
Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine
Einkammer-Vakuumiergerät
Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine
Vakuumverpackungsmaschine
Inline-Vakuumverpackungsmaschine
Rotations-Vakuumverpackungsmaschine für vorgefertigte Beutel
Vakuumverpackungsmaschine vom Rotationstyp
Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschine
Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschine
Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine mit Förderband LDC850L
Einkammer-Vakuummaschine mit Förderband
Warmwasser-Schrumpftauchtank
Warmwasser-Schrumpftauchtank
Heißwasser-Schrumpftunnel für Vakuumverpackungen Schrumpfverpackung LST400
Heißwasser-Schrumpftunnel

Was ist eine Vakuumverpackungsmaschine?

Bei einer Vakuumverpackungsmaschine handelt es sich um eine Reihe von Verpackungsgeräten, die die Luft in Kunststoff-Vakuumbeuteln evakuieren und den Beutel verschließen, um den Vakuumstatus im Beutel für einen bestimmten Zeitraum aufrechtzuerhalten und die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern.

Der ultimative Zweck einer Vakuumverpackungsmaschine besteht darin, sicherzustellen, dass in den Vakuumbeuteln möglichst wenig Sauerstoff und Luft verbleibt. Der Vakuumverpackungsprozess kombiniert Luftevakuierung und Vakuumbeutel Heißsiegel, beides ist wichtig und unverzichtbar.

Vakuumverpackungsmaschine

Wie funktioniert eine Vakuumverpackungsmaschine?

Obwohl es verschiedene Arten von Vakuumverpackungsmaschinen mit unterschiedlichem Automatisierungsgrad und unterschiedlicher Produktivität gibt, ist der grundlegende Arbeitsprozess ähnlich. Der Hauptprozess der Vakuumverpackung umfasst Vakuumsystem (Vakuumpumpe)Staubsaugerbeutel (vorgefertigt oder thermogeformt) und Heißsiegelsystem.

  1. Der erste Schritt besteht darin, Lebensmittel in Vakuumbeutel zu füllen. Stellen Sie sicher, dass der Bereich der Heißsiegellinie sauber ist und keine Verunreinigungen durch Öl, Wasser oder Lebensmittelrückstände aufweist.
  2. Der zweite Schritt wird in der Vakuumkammer abgeschlossen. Die Vakuumbeutel mit den darin enthaltenen Lebensmitteln werden in die Vakuumkammer befördert und anschließend wird die Vakuumkammer ohne Leckage geschlossen. Das Vakuumsystem beginnt zu arbeiten, die Vakuumpumpe saugt die gesamte Luft aus der Vakuumkammer, einschließlich der Luft in den Vakuumbeuteln.
  3. Der dritte Schritt: Heißsiegel, Der Prozess erfolgt ebenfalls innerhalb der Vakuumkammer und garantiert keine Luftleckage, was wichtig ist, um den Vakuumstatus in den Vakuumbeuteln aufrechtzuerhalten.

Warum Vakuumverpackungsmaschinen für die Verpackung und Konservierung von Lebensmitteln wichtig sind

Denn Vakuumverpackungsmaschinen spielen die wichtigste Rolle bei der Herstellung zuverlässiger Vakuumverpackungen für Lebensmittelprodukte, um deren Haltbarkeit zu verlängern.

Nahrung ist das Grundbedürfnis des Menschen zum Leben. Im Laufe der Menschheitsgeschichte haben die Menschen darum gekämpft, an Nahrung zu kommen und diese so lange wie möglich essbar zu halten. Viele Methoden zur Lebensmittelaufbewahrung wurden erfunden, aber erst in den 1940er Jahren wurde mit der Erfindung der Vakuumverpackung die ECHTE wissenschaftliche Aufbewahrungslösung erfunden. Beim Vakuumverpacken soll die gesamte Luft in Behältern wie Plastiktüten, Tabletts und Gläsern entlüftet werden, um das Wachstum aerober Bakterien einzudämmen und so die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern.

Vakuumverpackte Lebensmittel erfreuen sich großer Beliebtheit. Im Einzelhandel, sei es ein großer Supermarkt, ein kleiner und mittlerer Lebensmittelladen, ein Lo-Mei-Laden oder ein Grillrestaurant, sieht man überall alle Arten von vakuumverpackten Lebensmitteln, die häufigsten davon Es kann sich um verschiedene Arten von vakuumverpackten Würstchen, Schinken und Speck, gewürzten geschmorten Eiern, gewürzten Hähnchenschenkeln, gesalzenen Enteneiern, Brathähnchen, gebratener Ente, Speck, Soßenrindfleisch, knusprigem Haarschwanz, würzigem Tintenfisch, kleinen Packungen Senf, eingelegten Gurken, und einige geschmorte Entenhälse, Entenmagen, gefrorener Durian usw. Wenn Sie durch den Supermarkt gehen, können Sie möglicherweise Dutzende vakuumverpackter Lebensmittel im Angebot zählen.

Gleichzeitig werden im Großhandel häufig großflächig gefrorenes Fleisch, Meeresfrüchte und Wasserprodukte in Vakuumverpackungen gelagert und transportiert. Wir haben zum Beispiel viele Kunden, die sich mit Wasserprodukten beschäftigen. Automatisch Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschinen werden direkt auf hochseetüchtigen Fischerbooten installiert. Nachdem die Meeresfrüchteprodukte gefangen wurden, werden sie direkt gereinigt und vakuumverpackt und dann zur Lagerung eingefroren.

Vorteile der Vakuumverpackung

Bei der Vakuumverpackung wird das Produkt in einem Vakuumbeutel mit geringer Sauerstoffdurchlässigkeit dicht verschlossen und die Luft im Inneren vollständig evakuiert. Vakuumverpackungen bieten verschiedene Vorteile für die Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln.

  • Längere Haltbarkeit. Vakuumverpackungen töten aerobe Bakterien ab und hemmen deren Wachstum, wodurch die schädlichen oxidativen Reaktionen in den Lebensmitteln während der Lagerung minimiert werden. Zusammen mit angemessen Sterilisation Methode und Niedertemperatur Einfrieren Durch die Lagerung kann die Haltbarkeit von Lebensmitteln auf bis zu 24 Monate verlängert werden.
  • Geringes Risiko einer Kontamination nach der Pasteurisierung. Lebensmittel werden in Plastikbeuteln oder -gläsern fest verschlossen, um jegliches Risiko des Austretens von Luft oder Wasser zu vermeiden.
  • Lebensmittel in Vakuumverpackungen sind einfach zu handhaben. Da jede Einheit gut verpackt ist, können sie problemlos in Kartons organisiert, gestapelt oder transportiert werden.
  • Vakuumverpackungen dienen als Sauerstoff- und Dampfsperre und sind ölbeständig und chemikalienbeständig, wodurch die Lebensmittelprodukte vor gefährlichen Verunreinigungen geschützt werden
  • Es erhält die Qualität von Lebensmitteln und verhindert Geschmacks- und Farbveränderungen.
  • Die Vakuumverpackung verhindert Gefrierbrand von in Gefrierschränken gelagerten Lebensmitteln. Gefrierbrand beeinträchtigt den Geschmack und die Konsistenz von Lebensmitteln, wenn diese ungeschützt der Luft ausgesetzt werden. Vakuumverpackungen können dazu beitragen, Lebensmittel vor Gefrierbrand und Austrocknung zu schützen, da die Luft nicht mit den Wasserkristallen um die Lebensmittel herum in Kontakt kommt.
  • Vakuumverpackung garantiert Produktsicherheit und reduziert den wirtschaftlichen Verlust gelagerter Lebensmittel
  • Förderlich für den Markenaufbau und die Marktexpansion: Vakuumverpackungen im Einzelhandel können Vakuumbeutel oder Farbfolien mit Firmenlogo und Firmeninformationen verwenden, um den Eindruck der Verbraucher zu vertiefen. Nachdem die Lebensmittel vakuumiert wurden, können sie auf einem breiteren Markt verkauft werden, auch auf ausländischen Märkten, nicht nur auf dem lokalen Markt. Dies ist sehr vorteilhaft für die Markenförderung und die Verbesserung des Betriebseinkommens.

Wie verlängert eine Vakuumverpackungsmaschine die Haltbarkeit von Lebensmitteln?

Vakuumverpackungsmaschine

Vakuumverpackungsmaschinen evakuieren die Luft in Vakuumbeuteln, was auf zwei Arten zur Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln beiträgt: Bewohnen aerobe Bakterien Und Oxidation verhindern.

1. Bewohnen Sie aerobe Bakterien. Die Hauptfunktion einer Vakuumverpackungsmaschine besteht darin, Sauerstoff aus der Verpackung zu entfernen und so den Verderb von Lebensmitteln zu verhindern. Das Prinzip ist zudem relativ einfach, da der Verderb von Lebensmitteln hauptsächlich durch die Aktivitäten von Mikroorganismen verursacht wird und die meisten Mikroorganismen (wie Schimmel und Hefe) Sauerstoff zum Überleben benötigen. Eine Vakuumverpackungsmaschine kann den Sauerstoff im Verpackungsbeutel und in den Lebensmittelzellen entfernen, sodass die Mikroorganismen die Umgebung zum Überleben und zur Fortpflanzung verlieren. Experimente haben gezeigt, dass die Wachstums- und Reproduktionsrate von Mikroorganismen stark abnimmt, wenn die Sauerstoffkonzentration im Verpackungsbeutel kleiner oder gleich 1% ist. Wenn die Sauerstoffkonzentration kleiner oder gleich 0,51 TP6T ist, werden die meisten Mikroorganismen gehemmt und hören auf, sich zu vermehren.

Es ist darauf hinzuweisen, dass Vakuumverpackungen können die Vermehrung anaerober Bakterien nicht hemmen und die durch enzymatische Reaktionen verursachte Verschlechterung und Verfärbung von Lebensmitteln. Um den Zweck der Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln zu erreichen, muss die Vakuumverpackung daher mit anderen Hilfsmethoden wie Kühlung, schnellem Einfrieren und Dehydrieren kombiniert werden. , Hochtemperatursterilisation, Strahlungssterilisation, Mikrowellensterilisation, Salzbeizen usw.

2. Oxidation verhindern. Neben der Hemmung des Wachstums und der Vermehrung von Mikroorganismen besteht eine weitere wichtige Funktion der Vakuumverpackung darin, die Oxidation von Lebensmitteln zu verhindern. Da fetthaltige Lebensmittel (z. B. verschiedene Fische) viele ungesättigte Fettsäuren enthalten, werden sie leicht mit Sauerstoff oxidiert, was zu einer Veränderung der Farbe und des Geschmacks der Lebensmittel führt. Darüber hinaus führt die Oxidationsreaktion auch zum Verlust der Vitamine A und C, und die instabilen Stoffe in der Lebensmittelfarbe werden durch Sauerstoff angegriffen, wodurch die Farbe der Lebensmittel dunkler wird. Daher kann die Vakuumverpackung den Verderb von Lebensmitteln wirksam verhindern und ihre Farbe, ihr Aroma, ihren Geschmack und ihren Nährwert bewahren.

Mit unseren bewährten Vakuumverpackungsmaschinen wird der Restsauerstoff auf weniger als 0,51 TP6T minimiert und Vakuumbeutel werden fest verschlossen, ohne dass Lecks austreten, sodass Sie sich keine Sorgen um die Haltbarkeit Ihrer Lebensmittel machen müssen.

Vakuumverpackungsmaschine

Was kann mit unseren Vakuumverpackungsmaschinen vakuumverpackt werden?

Mit unseren Vakuumverpackungsmaschinen können verschiedenste Lebensmittel und Non-Food-Produkte vakuumverpackt werden. In Kombination mit der richtigen Lagertemperatur und -umgebung kann die Haltbarkeit vakuumverpackter Lebensmittel auf das Drei- bis Fünffache verlängert werden als ohne Vakuumverpackung. Besuchen Sie unser Seite für Verpackungslösungen zum Vakuumverpacken von Proben.

1. Fleisch- und Geflügelprodukte. Es ist ideal zum Vakuumverpacken von Fleisch- und Geflügelprodukten, unabhängig davon, ob es sich um komplette Stücke oder Filets/Koteletts handelt. Die vakuumverpackten Fleisch- und Geflügelprodukte können frisch, gefroren oder mariniert/geräuchert sein. Gefrorenes Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen usw. können vakuumverpackt werden, um die Feuchtigkeit zu speichern und Gefrierbrand zu verhindern.

Freundlicherweise zur Kenntnis genommen dass es besser ist, vakuumiert zu werden frische Fleisch- und Geflügelprodukte und Lagerung in gefrorener Umgebung, da es nicht durch hohe Temperaturen sterilisiert werden kann und Mikroorganismen immer noch aktiv sind. Wenn es bei Raumtemperatur gelagert wird, verrottet das Fleisch und verdirbt schnell.

Im Gegenteil, gekochte, marinierte und geräucherte Fleisch-/Geflügelprodukte (wie z Wurst, Schinken, Speck, Brathähnchen, gekochte Wachteln, Trockenfleisch, Entenmagen, Soße vom Rind, Hühnereier, Enteneier, Wachteleier, usw.) können in heißem Wasser sterilisiert werden (z. B Autoklav-Sterilisator-Retorte) vakuumverpackt, so dass sie lange Zeit bei Raumtemperatur gelagert werden können (nur wenn sie sterilisiert sind).

2. Fisch- und Meeresfrüchteprodukte. Ebenso wie Fleisch- und Geflügelprodukte müssen frische und gefrorene Fisch- und Meeresfrüchteprodukte nach der Vakuumverpackung in einer Gefrierumgebung gelagert werden. Wenn sie jedoch verarbeitet werden, zum Beispiel Räucherfisch oder Trockenfisch, können sie vakuumverpackt und bei Zimmertemperatur gelagert werden. Mit unserer Vakuumverpackungsmaschine können Sie verschiedene Vakuumverpackungen durchführen frischer FischGefrorener Fisch, ganzer Fisch, Fischfilets, (Sardinen, Lachs, Thunfisch, Ribbonfish, Kabeljau, ), Geräucherter Fisch, Fischrogen, Tintenfisch, Garnelen, Tintenfisch, Garnelen, Hummer, Seegurken, Muscheln, Krabben, andere verarbeitete Fisch- und Meeresfrüchteprodukte usw.

3. Agrarprodukte, Gemüse, Bohnen und Obst. Die Aktivität von frischem Gemüse und Obst hört nach der Ernte nicht auf, muss aber für die Photosynthese weiterhin Kohlendioxid ausgesetzt werden. Sobald es vakuumverpackt ist und die Lagertemperatur nicht niedrig genug ist, unterliegen Obst und Gemüse einer anaeroben Atmung, produzieren Kohlendioxid und Alkohol und verderben schnell. Daher müssen Gemüse und Obst sein dehydriert, eingelegt oder blanchiert bevor sie vakuumverpackt werden können.

Vakuumverpackungsmaschine

Frische Produkte können bestimmte Gase freisetzen, wenn Sie sie direkt vakuumverpacken

Vor dem Einlegen oder Blanchieren wird empfohlen, große Obst- und Gemüsesorten (z. B. Bambussprossen, Kartoffeln, Kohl) zu schälen und in kleinere Stücke zu schneiden, damit sie gründlich verarbeitet werden können und alle Mikroorganismen abgetötet werden.

Reis und Bohnen können nach dem Trocknen vakuumverpackt werden.

4. Fertiggerichte Sind Sie zum Vakuumverpacken bereit, vergessen Sie nicht, sie nach dem Vakuumverpacken in Autoklaven-Sterilisationsretorten zu sterilisieren.

5. Käse. Die Haltbarkeit von vakuumverpacktem Käse kann 4–6 Monate betragen.

Fleischverpackungslösungen
Vakuumverpackung für Fleisch und Geflügel
Fischverpackungsmaschine
Vakuumverpackung für Fisch und Meeresfrüchte
Verpackungsmaschinen und -lösungen für Gemüse und Obst
Landwirtschaftliche Produkte Vakuumverpackung
Verpackungsmaschinen für Milchprodukte und Käse
Vakuumverpackung für Käse und Milchprodukte
Verpackungsmaschinen für Fertiggerichte
Bäckerei, Fertiggerichte und andere Vakuumverpackungen für Lebensmittel
Vakuumverpackungsmaschine
Vakuumverpackung für medizinische und andere Produkte

Welche Lebensmittel können nicht vakuumverpackt werden?

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Produkte für die Vakuumverpackung geeignet sind. Die folgenden Produkte können nicht oder zumindest nicht ohne entsprechende Verfahren vakuumverpackt werden.

  1. Frisches Gemüse und Obst. Frisches Gemüse muss für die Photosynthese Kohlendioxid aus der Luft absorbieren. Durch die Vakuumverpackung wird das Gemüse vom Kohlendioxid isoliert, sodass das Gemüse schneller verrottet. Um die Vakuumverpackung zu verwenden, müssen Sie das Gemüse und Obst vorher von Hand verarbeiten.
  2. Artikel mit scharfen Kanten und Ecken. Bei der Vakuumverpackung der kantigen Artikel gibt es keine Probleme. Der Schlüssel liegt darin, dass die Reibung zwischen den Gegenständen und den Gegenständen dazu führt, dass aus dem Beutel Luft austritt und die Vakuumverpackung nach Abschluss des Vakuums verloren geht. Für kantige Artikel ist eine Vakuumverpackung nicht zu empfehlen.
  3. Zu feines und leichtes Pulver. Prinzipiell kann das Pulver vakuumverpackt werden, allerdings werden einige chemische Pulver, die zu dünn und leicht sind, während des Verpackungsprozesses aus dem Beutel gezogen, sodass eine Vakuumverpackung für solche Artikel nicht zu empfehlen ist. Um zu unterscheiden, ob es sich um ein zu feines oder zu leichtes Pulver handelt, können Benutzer am einfachsten eine kleine Menge der Produktverpackung nehmen und ein oder zwei Beutel testen.

Warum gekochte Lebensmittel nach der Vakuumverpackung einer Hochtemperatursterilisation bedürfen

Vakuumverpackungen können das Wachstum und die Vermehrung der meisten Mikroorganismen (aerobe Bakterien wie Schimmel und Hefen) hemmen, können jedoch nicht das Wachstum und die Vermehrung anaerober Bakterien 2 sowie die durch enzymatische Reaktionen verursachte Verschlechterung und Verfärbung von Lebensmitteln hemmen, weshalb dies erforderlich ist andere Methoden kombinieren. Sterilisation und Hemmung anaerober Bakterien, wie Kühlung, schnelles Einfrieren, Dehydrierung, Hochtemperatursterilisation, Strahlungssterilisation, Mikrowellensterilisation, Salzbeizen usw., um die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern.

Da gekochte Lebensmittel so schnell wie möglich nach der Vakuumverpackung im Einzelhandel verkauft werden müssen und der ursprüngliche Geschmack erhalten bleiben muss, müssen gekochte Lebensmittel die meiste Zeit im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur gelagert werden, und Methoden wie z Niedrigtemperatur, Dehydrierung oder Beizen können nicht verwendet werden. Um die Haltbarkeit zu verlängern, ist die Hochtemperatursterilisation die effektivste Wahl.

Das Hauptziel der Hochtemperatursterilisation von Lebensmitteln ist Helicobacter botulinum, ein hitzebeständiges anaerobes Bakterium, das Giftstoffe produzieren kann, die tödliche Schäden im menschlichen Körper verursachen können. Die Überlebenszeit von Helicobacter botulinum in einer Umgebung mit höheren Temperaturen ist kürzer. In einer Umgebung mit 100 °C dauert es etwa 6 Stunden, bis die biologische Aktivität verloren geht, und in einer Umgebung mit 121 °C verliert es die biologische Aktivität in drei Minuten.

Laut wissenschaftlichen Tests liegt die am besten geeignete Sterilisationstemperatur bei 121 °C und der F-Wert des Lebensmittelzentrums erreicht 4, wodurch Helicobacter botulinum wirksam abgetötet werden kann und die Anforderungen der kommerziellen Sterilität erfüllt werden, und die Verpackung weist dabei immer noch eine gute Hitzebeständigkeit auf Zeit. Auch der Geschmack des Essens ist relativ gut. Es ist zu beachten, dass eine zu hohe Sterilisationstemperatur oder eine zu lange Sterilisationszeit leicht zu einer Beeinträchtigung des Geschmacks der Lebensmittel führen kann.

Autoklav-Sterilisationsretorte

Die Hochtemperatursterilisation von Lebensmitteln wird hauptsächlich verwendet Autoklav-Sterilisator-Retorte, das für Konserven (wie Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier, Gemüse und Obst usw.) und Proteingetränke geeignet ist, die eine Hochtemperatursterilisation erfordern (Milch, Sojamilch, Mandelmilch, Kokosmilch, Erdnussmilch, Walnussmilch). , usw.). Die Verpackung kann für harte Dosen (z. B. Blechdosen, Glasflaschendosen und Schüsseln mit Brei usw.) sowie für weiche Dosen (z. B. Schinkenwurst, abgepackter Brei, vakuumverpackte gekochte Fleischprodukte, Tiernahrung usw.) verwendet werden. usw.).

Haltbarkeit vakuumverpackter Lebensmittel

Eine Vakuumverpackung kann die Haltbarkeit von Lebensmitteln um das Drei- bis Fünffache verlängern im Vergleich zu nicht vakuumverpackten Lebensmitteln, vorausgesetzt, dass die Lebensmittel vor und nach der Vakuumverpackung ordnungsgemäß verarbeitet werden. Die Haltbarkeitsdauer der wichtigsten Lebensmittelprodukte in Vakuumverpackung finden Sie in der folgenden Tabelle.

LebensmittelSpeicherumgebungHaltbarkeit
Schweine-, Rind-, LammfleischGefrierschrank24-36 Monate
KaninchenfleischGefrierschrank12 Monate
HackfleischGefrierschrank12 Monate
Wurstwaren, geräuchertes FleischKühlschrank6-12 Monate
GeflügelGefrierschrank24-36 Monate
BrathähnchenKühlschrank6-12 Monate
Hart gekochte EierKühlschrank2-3 Wochen
Gesalzene EierKühlschrank6-12 Monate
FischGefrierschrank24 Monate
Garnelen, HummerGefrierschrank12-24 Monate
Krabben Gefrierschrank6-12 Monate
Käse: Schweizer Käse, Cheddar, ParmesanKühlschrank4-8 Monate
Gemüse: getrocknet, eingelegt, gewürfeltGefrierschrank24-36 Monate
ZuckermaiskolbenGefrierschrank24-36 Monate
Arabische PalmdattelnKühlschrank6-8 Monate
Bohnen, Reis, Mandeln, ErdnüsseZimmertemperatur18-24 Monate
FertiggerichteGefrierschrank12-24 Monate

Wichtige Qualitätskontrollpunkte bei der Vakuumverpackung von Lebensmitteln

Wir wissen, dass die Vakuumverpackung von Lebensmitteln mit der richtigen Lagerumgebung und Verarbeitungstechnologie wie Kryokonservierung, Hochtemperatursterilisation, Dehydrierung, Beizen usw. kombiniert werden muss, um die Haltbarkeit wirklich zu verlängern. Für unterschiedliche Produkte sind unterschiedliche Verarbeitungstechniken erforderlich Um die beste Haltbarkeit zu erreichen, müssen diese verwendet werden.

Neben der Lagerumgebung und der Verarbeitungstechnologie müssen bei der Qualitätskontrolle des Vakuumverpackungsprozesses für Lebensmittel auch die folgenden Punkte beachtet werden:

  1. Vakuumverpackungsmaschinen: Die Qualität der Vakuumverpackungsmaschine bestimmt direkt den endgültigen Vakuumgrad, den Restsauerstoff, die Siegelfestigkeit und andere Indikatoren der Vakuumverpackung. Unsere hochwertige Vakuumverpackungsmaschine kann großvolumige Vakuumverpackungen stabil durchführen und besteht aus lebensmittelechtem Edelstahl 304, der keine Angst vor Korrosion hat und nicht rostet. Die Vakuumkammer ist gut abgedichtet und der Vakuumgrad ist hoch, was direkt die Qualität der Vakuumverpackung bestimmt.
  2. Materialien für Vakuumverpackungen: bezieht sich hauptsächlich auf Vakuumbeutel und Rollfilme. Für unterschiedliche Produkte sollten unterschiedliche Verpackungsmaterialien gewählt werden. Bezüglich der konkreten Auswahl von Vakuumverpackungsmaterialien empfiehlt es sich, Rücksprache mit dem Verpackungsmaterialhersteller zu halten.
  3. Die Produktionsumgebung der Vakuumverpackung: Die Produktionswerkstatt muss sauber und ordentlich sein; der Verpackungsprozess muss ohne Sekundärverschmutzung standardisiert werden; Der Dichtbereich muss sauber und ölfrei sein, da sonst die Dichtfestigkeit nicht gewährleistet werden kann.
  4. Lagerumgebung nach dem Verpacken: Verwenden Sie zunächst die entsprechende Lagertemperatur, frieren Sie es ein, kühlen Sie es oder lagern Sie es bei Raumtemperatur. Zweitens stellen Sie sicher, dass die Lagerumgebung sauber und sicher ist, um Schäden durch äußere Fremdkörper und Vakuumlecks zu vermeiden.

Übersicht über Vakuumverpackungsmaschinen

Vakuumverpackungsmaschine ist ein allgemeiner Begriff für eine Reihe von Maschinen und Geräten, die Produktverpackungen vakuumieren können. Natürlich ist Vakuumieren nicht das Einzige, was eine Vakuumverpackungsmaschine kann. Die Verpackungen müssen direkt nach Abschluss des Vakuumprozesses heißversiegelt werden. Wenn es sich um eine vollautomatische Tiefziehverpackungsmaschine handelt, die Rollfolie als Verpackungsmaterial verwendet, kann sie die Verpackungen auch in einzelne Vakuumverpackungen schneiden (IVP). Je nach Verpackungsanforderungen kann die Vakuumverpackungsmaschine auch über die Funktion des Datumsdrucks, der automatischen Befüllung, der automatischen Etikettierung usw. verfügen.

Kammer-Vakuumverpackungsmaschine VS Externer Vakuumierer

Die Vakuumverpackungsmaschine verwendet eine Vakuumpumpe oder einen Vakuumgenerator, um die Luft in den Vakuumbeuteln zu evakuieren. Es gibt zwei Hauptmethoden zum Evakuieren von Luft: Der Vakuumbeutel bleibt außerhalb der Maschine und der Vakuumbeutel bleibt innerhalb der Maschine. Daher ist die Vakuumverpackungsmaschine hauptsächlich in externe Vakuumiergeräte und Kammervakuumverpackungsmaschinen unterteilt.

Hier vergleichen wir nur die beiden Arten von Vakuumverpackungsmaschinen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir keine externen Vakuumierer herstellen und liefern.

Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Arten von Vakuumverpackungsmaschinen sind folgende:

  1. Die Staubsaugermethoden sind unterschiedlich: Die externe Vakuumverpackungsmaschine verwendet eine Saugdüse, die in die Verpackung hineinragt, und die Vakuumpumpe saugt die Luft im Inneren der Verpackung ab und versiegelt sie dann; Bei der Kammervakuumverpackungsmaschine wird die gesamte Verpackung in eine Vakuumkammer gelegt. Die gesamte Vakuumkammer wird durch eine Vakuumpumpe vollständig evakuiert. Die Luft in der Verpackung wird ebenfalls evakuiert und erreicht das gleiche Hochvakuum wie die Vakuumkammer.Vakuumverpackungsmaschine
  2. Der letztendlich erreichbare Vakuumgrad ist unterschiedlich: Aufgrund der natürlichen Mängel der Vakuummethode der externen Vakuumverpackungsmaschine strömt beim Herausnehmen der Saugdüse aus dem Vakuumbeutel im nächsten Schritt der Heißversiegelung unweigerlich mehr oder weniger Luft in die Verpackung zurück und der hohe Endvakuumgrad kann nicht erreicht werden. Es kann nur etwa 3 kPa erreichen. Bei der Kammer-Vakuumverpackungsmaschine wird die gesamte Vakuumkammer während des Vakuumversiegelungsprozesses vollständig versiegelt und die Vakuumkammer wird erst geöffnet, nachdem die Versiegelung abgeschlossen ist. Es gibt kein Problem mit dem Nachfüllen von Luft und der maximale Vakuumgrad der Verpackung kann 100 bis 200 Pa erreichen.
  3. Verschiedene Anwendungen: Aufgrund der beiden unterschiedlichen Vakuumiermethoden und des maximal erreichbaren Vakuumgrads eignet sich der externe Vakuumierer für Produkte, die keinen hohen Vakuumgrad erfordern, während die Kammervakuumverpackungsmaschine besonders für Lebensmittelverpackungen geeignet ist, die dies erfordern hohes Vakuum.
  4. Der Bereich der Verpackungsgrößen, die gehandhabt werden können, ist unterschiedlich: Beim externen Vakuumierer wird die Verpackung außerhalb der Maschine platziert und die Größenanforderungen an die Verpackung sind nicht streng, was für die Vakuumverpackung großformatiger Produkte geeignet ist; Bei der Vakuumverpackungsmaschine vom Kammertyp muss die Verpackung in der Vakuumkammer platziert werden, sodass die Größe der Verpackung durch die Größe der Vakuumkammer begrenzt ist. Obwohl die Vakuumkammer der Kammer-Vakuumverpackungsmaschine individuell angepasst werden kann, ist sie nicht in der Lage, großflächige Vakuumverpackungen durchzuführen, wie dies mit dem externen Vakuumierer der Fall ist.
  5. Verschiedene Materialien: Unsere Kammer-Vakuumverpackungsmaschinen bestehen aus lebensmittelechtem Edelstahl SUS304, während die Materialien externer Vakuumiergeräte meist lackierter Kohlenstoffstahl usw. sind und die Materialien sehr unterschiedlich sind. Dies ist einer der Gründe, warum sich die Kammervakuumverpackungsmaschine besonders für die Vakuumverpackung von Lebensmitteln eignet, die langlebig und korrosionsbeständig ist und den Anforderungen der Lebensmittelsicherheit entspricht.

Vakuumverpackungsmaschine vom Kammertyp

Aufgrund der hohen Anforderungen an das Vakuum wird die Vakuumverpackung von Lebensmitteln in den meisten Fällen durch Vakuumverpackungsmaschinen vom Kammertyp durchgeführt, zu denen am häufigsten die Vakuumverpackungsmaschine gehört Einkammer-VakuumverpackungsmaschinenDoppelkammer-Vakuumverpackungsmaschinenkontinuierliche Vakuumverpackungsmaschinen vom BandtypVakuumverpackungsmaschinen mit FörderbandRotations-Vakuumverpackungsmaschinen für vorgefertigte Beutelund vollautomatisch Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschinen. Die Benennung verschiedener Vakuumverpackungsmaschinen hängt von deren Struktur und Funktionsweise ab.

Mit Ausnahme der automatischen Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschine, die mithilfe einer Folienrolle Vakuumbeutel automatisch formt, können die anderen fünf Arten von Vakuumverpackungsmaschinen keine Beutel automatisch herstellen, sondern benötigen vorgefertigte Vakuumbeutel (Kunststoff-Vakuumbeutel oder Aluminiumfolienbeutel). .

Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine

Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine, also eine Vakuumverpackungsmaschine mit nur einer Vakuumkammer. Je nach Länge der SchweißbalkenZu den regulären Modellen gehören LDZ400/2L, LDZ500/2L und LDZ600/2L. Das Modell ist auf die Länge der Siegelschiene abgestimmt, z. B. bei LDZ400/2L beträgt die Länge der Siegelschiene 400 mm. Weitere Informationen zur Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine finden Sie unter Produktseite.

Aufgrund der Anzahl der Vakuumkammern ist die Arbeitseffizienz der Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine gering. Im Allgemeinen dauert das Staubsaugen 20–25 Sekunden, etwa 2 Zyklen/Minute.

Bitte beachten Sie, dass eine Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine nicht bedeutet, dass es sich um eine kleine Vakuumverpackungsmaschine handelt. Tatsächlich können wir je nach Produktgröße eine große Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine anpassen, die zum Vakuumverpacken besonders großer Produkte wie ganzes Huhn, Lammkeule, ganzes Schaf, halbes Schwein usw. verwendet werden kann .

Vakuumverpackungsmaschine

Eine maßgeschneiderte Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine

Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine

Bei der Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine handelt es sich, wie der Name schon sagt, um eine Vakuumverpackungsmaschine mit 2 Vakuumkammern. Genau genommen gibt es zwei Werkbänke und eine Vakuumkammerabdeckung, aber die Vakuumkammerabdeckung kann nach links und rechts geschwenkt werden, um die beiden Werkbänke abwechselnd abzudecken und so zwei Vakuumkammern zu bilden, die abwechselnd arbeiten.

Aufgrund dieser Funktion kann die Arbeitseffizienz der Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine doppelt so hoch sein wie die der Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine. Daher ist die Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine die Grundausrüstung für die groß angelegte Vakuumverpackungsindustrie für Lebensmittel.

Weitere Informationen zur Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine finden Sie unter Produktseite.

Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine

Kontinuierliche Vakuumverpackungsmaschine vom Bandtyp

Wenn beim Vakuumverpacken mittlere bis hohe Produktivitätsanforderungen gestellt werden und die Größe des Produkts nicht sehr groß ist, ist die kontinuierliche Vakuumverpackungsmaschine vom Bandtyp zweifellos die beste Wahl. Die Wahl zwischen Einfach-Siegelschiene und Doppel-Siegelschiene eignet sich für unterschiedliche Produktverpackungslängen, und das Lebensmittelförderband kann die fertige Verpackung schnell in den Aufnahmekorb oder das allgemeine Förderband für den Transport zum Kartonierschritt überführen.

Unter Berücksichtigung der drei Aspekte Kosten, Komfort und Verpackungseffizienz kann die kontinuierliche Vakuumverpackungsmaschine vom Bandtyp als die am meisten empfohlene Vakuumverpackungsausrüstung in Industriequalität bezeichnet werden. Sein Preisbudget liegt unter 10.000 USD (FOB-Preis) und die schnellste Vakuumverpackungsgeschwindigkeit kann mehr als 2.000 Packungen/Stunde erreichen.

Weitere Informationen zur Band-Endlos-Vakuumverpackungsmaschine finden Sie unter Produktseite.

kontinuierliche Vakuumverpackungsmaschine vom Bandtyp

Vakuumverpackungsmaschine mit Förderband

Die Förderband-Vakuumverpackungsmaschine kann als verbesserte Version der Einkammer-Vakuumverpackungsmaschine angesehen werden. Es verfügt außerdem über einen Vakuumdeckel, der automatisch angehoben werden kann. Der Vakuumkammerdeckel schwingt nicht nach links und rechts, sondern bewegt sich nur auf und ab. Das Hauptmerkmal der Förderband-Vakuumverpackungsmaschine ist das Förderband, das die Förderaufgabe übernimmt. Der Bediener muss lediglich die Versiegelungslinie des Vakuumbeutels an der geeigneten Position außerhalb der Vakuumkammer anbringen und schon kann er automatisch durch das Förderband zur Vakuumkammer transportiert werden.

Und nachdem die Vakuumversiegelung abgeschlossen ist, wird sie vom Förderband automatisch zum nächsten Prozess befördert.

Diese Art von Vakuumverpackungsmaschine wird hauptsächlich für große Lebensmittel wie Fleisch, Schinken usw. verwendet, und der nächste Prozess ist ein Heißwasser-Schrumpftauchtank oder Schrumpftunnel. Es ist sehr praktisch, eine automatische Vakuum-Schrumpfverpackungslinie einzurichten.

Die Förderband-Vakuumverpackungsmaschine ist im Allgemeinen größer und die Vakuumkammer ist auch größer als die gewöhnliche Einkammer- oder Doppelkammer-Vakuumverpackungsmaschine. Normalerweise wird eine große Vakuumpumpe vom Typ 300 verwendet, daher ist der Preis im Allgemeinen höher, im Allgemeinen etwa 20.000 USD (FOB-Preis).

Weitere Informationen zur Vakuumverpackungsmaschine mit Förderband finden Sie unter Produktseite.

Vakuumverpackungsmaschine und Heißwasser-Schrumpftauchtank

Rotations-Vakuumverpackungsmaschine für vorgefertigte Beutel

Die Rotations-Vakuumverpackungsmaschine für vorgefertigte Beutel verfügt über alle Einrichtungen, um Vakuumbeutel automatisch zu entnehmen und den Prozess des Wiegens, Befüllens, Datumsdrucks, Vakuumierens und Heißsiegelns automatisch abzuschließen.

Unter den Vakuumverpackungsmaschinen, die vorgefertigte Beutel verwenden, ist die rotierende Vakuumverpackungsmaschine für vorgefertigte Beutel die komplexeste Ausrüstung und verfügt über den höchsten Technologie- und Automatisierungsgrad.

Weitere Informationen zur rotierenden Vakuumverpackungsmaschine für vorgefertigte Beutel finden Sie unter Produktseite.

Rotations-Vakuumverpackungsmaschine für vorgefertigte Beutel

Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschine

Im Gegensatz zu den oben genannten Vakuumverpackungsmaschinen handelt es sich bei Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschinen um vollautomatische Vakuumverpackungsgeräte. Es müssen keine vorgefertigten Vakuumbeutel verwendet werden, sondern die untere Folienrolle wird zum automatischen Formen von Behältern in der Formkammer verwendet, die obere Folienrolle wird zum automatischen Vakuumieren und Versiegeln in der Vakuumkammer verwendet und die Pakete werden automatisch in die gewünschte Form geschnitten einzigartiges Schneidsystem.

Je nach den Eigenschaften verschiedener Produkte und Kundenanforderungen kann die automatische Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschine mit automatischen Abfüllgeräten, Tintenstrahldruckern usw. ausgestattet werden, um eine unbeaufsichtigte, vollautomatische Vakuumverpackungsproduktion zu realisieren, die Qualität sicherzustellen und Arbeit zu sparen.

Weitere Informationen zur Tiefzieh-Vakuumverpackungsmaschine finden Sie unter Produktseite.

Tiefziehverpackungsmaschine

Was kostet eine Vakuumverpackungsmaschine?

Da wir so viel über Vakuumverpackungen und Vakuumverpackungsmaschinen gesprochen haben, haben Sie bestimmt herausgefunden, dass es so viele Arten von Vakuumverpackungsmaschinen gibt, und fragen sich, wie viel sie kosten? Nun, wir haben reguläre Modelle und können die Maschine auch nach Ihren Wünschen anpassen. Die Kosten für eine Vakuumverpackungsmaschine für Lebensmittel in Industriequalität liegen zwischen etwa 1.000 und 70.000 US-Dollar.

So wählen Sie eine Vakuumverpackungsmaschine aus

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Arten von Vakuumverpackungsmaschinen für Lebensmittel und ihre Preise variieren. Beim Kauf einer Vakuumverpackungsmaschine sind folgende Aspekte zu berücksichtigen:

  1. Zunächst müssen Sie entsprechend Ihren eigenen Produkteigenschaften und Anforderungen an die Produktionskapazität auswählen: Dies hängt hauptsächlich von der Art des Produkts ab, ob es fest ist oder Suppe enthält; wie viele Packungen pro Stunde benötigt werden
  2. Dies hängt von den Verpackungsanforderungen ab: der Kantenbreite, der Verpackungsform, ob ein einfacher Öffnungsschnitt erforderlich ist, ob das Aufdrucken von Datumsinformationen erforderlich ist, ob eine Etikettierung erforderlich ist usw.
  3. Schauen Sie auf das Budget: Der Preisunterschied zwischen verschiedenen Lebensmittel-Vakuumverpackungsmaschinen ist immer noch relativ groß. Beim Kauf sollten Sie sich nach Ihrem eigenen Budget richten.
  4. Schauen Sie sich die Qualität des Produkts und den Service des Herstellers an: Dieselbe Vakuumverpackungsmaschine kann aus unterschiedlichen Materialien und unterschiedlichen Konfigurationen bestehen, und der Preis wird sehr unterschiedlich sein. Auch der Kundendienst verschiedener Hersteller variiert. Professionelle Hersteller von Verpackungsmaschinen mögen Yide Machinery Co., Ltd. kann professionelle Produkte, Dienstleistungen und Beratungsleistungen anbieten.

■ Anfrage >>



Holen Sie sich ein Angebot


Scannen, um WeChat hinzuzufügen

Kontaktieren Sie Yide Machinery

Scannen, um WhatsApp-Nachricht zu senden

Scannen, um WhatsApp-Nachricht zu senden
Nach oben scrollen